DAS UNTERNEHMEN

In der Nähe der Stadt Filiatra Messinias in der Trifylia-Provinz, auf dem südwesten Peloponnes, in einer Gegend bekannt als "Viro", befindet sich unser familiäre Olivenhain. Das Wort "Viro",das ein Ortsname ist und nach dem wir unser Olivenöl genannt haben, kommt aus dem alten slawischen Wort "Vir" und "Vira", die Wasserquelle bzw. Wasserausfluss in einer Vertiefungsgegend bedeuten. Diese Gegend ist allerdings geeignet für den Olivenanbau, weil ihr Mikroklima in Verbindung mit ihrem fruchtbaren Boden ideale Umstände für den Anbau von Olivenbäume bilden, die hochwertiges reines Olivenöl erster Pressung produzieren.

Seit drei Generationen produzieren wir mit Pflege dieses Qualitätserzeugnis. Jedes Jahr Mitte Januar sammeln wir mit Eifer das Olivenöl unserer Ernte. Die Oliven, deren Sorte "koroneiki" heißt, werden auf Netze und in Stoffsäcke herabgeschüttelt. Dann und ohne Verzögerung wird der Olivenbrei in niedriger Temperatur (weniger als 25o C) zentrifugiert, um reines Qualitätsolivenöl erster Pressung zu werden, das wenig sauer und biologisch sowie ernährungsangesehen hochwertig ist. Außerdem überschreitet der Brennstoff in unseren „limited edition"-Erzeugnissen nicht das 0,3%.

Unsere unverletzliche Regel ist, dass wir während des Prozesses (Anbau, Ernte, Produktion, Standardisierung) bis zum Verkauf des Olivenöls am endlichen Konsument alle internationale Sicherheits- und Qualitätsstandards einhalten(ISO und HACCP).